link_1_news
link_2_music
link_3_movies
link_4_aboutus
link_5_links
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
pwned! Review

.

 

  

Review (Music)

 

K.I.Z. - Hahnenkampf (2007) (by Chris)

 

 Nach ihrem Debütalbum "Das Rap Deutschland Kettensägen Massaker" und ihrem Mixtape "Böhse Enkelz" releasten also nun die Jungs von K.I.Z., bestehend aus Nico, Tarek und Maxim, ihr zweites Album mit dem Namen "Hahnenkampf". Während sie mit ihren Vorgänger-Tapes meistens nur im Untergrund Akzeptanz ernteten, schlägt "Hahnenkampf" deutschlandweit hohe Wellen. Denn der Stil, den K.I.Z. an den Tag legt, ist so in Deutschland wohl einzigartig.

Sie machen nicht den gewöhnlichen 08/15 Deutschrap, sondern haben auch Einflüsse aus anderen Genres und schaffen so mit Hahnenkampf das wohl beste Album im Jahr 2007. Das bestätigt nebenbei auch der Top 10 Charteinstieg. Aber nun ein paar Worte zum Album selbst.

 

 

 


Auf ein Intro wird verzichtet, dennoch ist der erste Song auf der Platte eine sehr gute Einführung in das Album, denn auf dem Track "Geld Essen" beweist K.I.Z., dass sie ganz oben mitspielen können. Gekonnt-verpackte Vergleiche mit sehr viel Witz sind da keine Seltenheit.

Danach folgen Tracks mit verschiedenen Themen, wie z.B. Klassenfahrt oder Böhses Mädchen, deren Konzept gut aufgeht. Der Titelsong "Hahnenkampf" ist ein typischer K.I.Z.  Track: Sehr lustige Lines ("Dass deine Mutter ein Nilpferd ist, macht dich noch lange nicht zum Ägypter") mit sehr viel Energie gerappt und einer Hook, die sofort ins Ohr geht. Das ist das Erfolgskonzept, mit dem K.I.Z. durchstartet.

Danach folgt meiner Meinung nach eines der besten Lieder auf der Platte. In "Lass uns feiern (Rmx) (feat. Aret)" beschreibt jeder der dreien eine Party auf seine subjektive Art und Weise. Alle drei Parts sind mit lustigen Vergleichen bestickt und dazu verbunden mit einer Hook, die sofort zum Ohrwurm wird. Der Song hat absolutes Hit-Potenzial!

Mit einigem an Sarkasmus werden die nächsten Lieder "Pauch it (feat. Massimo)", in dem es über das Rauchen und seine Folgen geht und "Der Schöne und das Biest" auf sehr stimmungsvollen Beats vorgetragen. Der nächste Knaller folgt gleich mit dem nächsten Lied auf der CD. Bei "Walpurgisnacht" stimmt einfach alles. Beat, Text, Thema - und wieder einmal eine Ohrwurm-Hook, die man als Fan einfach lieben muss. In "Herbstzeitblätter" bekommen alle schlechten Rapper der Szene ihr Fett weg, obwohl kein einziger Rapper namentlich genannt wird. K.I.Z. kopiert einfach deren Rapstile und zeigt damit wie schwach und langweilig diese im Vergleich zu ihrem sind. Der letzte große Höhepunkt auf einer sensationellen CD ist der Song "Neuruppin". Ein unglaublicher Beat und eine Wahnsinnshook lassen das Lied fast zum Klassiker werden.

 

 

Top:

 - Geld Essen (Ausgestopfte Rapper)

 - Spasst

 - Böhses Mädchen

- Hahnenkampf

 - Lass uns feiern (Rmx) (feat. Aret)

 - 11. Plage

 - Pauch it (feat. Massimo)

 - Der Schöne und das Biest

 - Walpurgisnacht

 - Schwarz, Rot, Geld

 - Seekuh

 - Neuruppin

 - Klassenfahrt Rmx

  

Neutral:

 - Klassenfahrt 

- Whirlpool SKIT

 - Wenn es brennt

- Der durch die Tür Geher

 

Fazit: 

Hahnenkampf ist meiner Meinung nach das beste Album 2007. Rundum ist sehr gutes Album mit einer sehr großen Themenvielfalt und sehr lustigen Vergleichen, verbunden mit einer Ironie, die es so kein zweites Mal gibt. Das Album ist von Anfang bis Ende abwechslungsreich und insgesamt gesehen ein komplettes Album ohne ein wirklich schwaches Lied.

 

Bewertung: 9.5